2.9.15

L'Chaim! - Auf das Leben!

BRD 2014 Regie: Elkan Spiller 89 Min. FSK: ab 0

Der Dokumentarfilm porträtiert den Mittsechziger Chaim Lubelski, der wohl keineswegs zufällig nach dem Leben aus dem hebräischen Spruch „L'Chaim!" (Auf das Leben!) genannt wurde. Der Sohn zweier KZ-Überlebender, früher Jeans-Exporteur in New York, professioneller Schachspieler in Saint-Tropez, Dealer und Hippie, zieht mit 63 Jahren zu seiner Mutter in ein jüdisches Seniorenheim in Antwerpen. Dabei ist das Jetzt des bärtigen Charakters in seinen olivgrünen Military-Klamotten immer wichtiger als die unvermeidlichen Erinnerungen von Mutter und Sohn. Chaim fährt mit dem Regisseur durchs niederländische Zeeland auf der Suche nach Stoff für seine unerlässlichen Joint und ein paar Szenen später diskutiert er freundschaftlich in Jerusalem mit anderen Religionsgelehrten - mit einer Lidl-Tasche unterm Arm. Eine wahre Persönlichkeit, gegenüber der sich die Langzeit-Dokumentation klug zurückhält und in den Jahren, während denen auch die Mutter stirbt, höchstens beruhigend ordnet. „L'Chaim! - Auf das Leben!" bewegt mit dem Leben an sich und einer ungewöhnlich entspannten Haltung seines Protagonisten all dem gegenüber.

Keine Kommentare: